Hallensportfest in Löffingen 2024

Saisonauftakt für junge Athleten - Hochspringerinnen holen Bestleistungen
Halle KI

Wieder mal veranstaltete der TB Löffingen einen großartigen Wettkampf zum Jahresbeginn in der wunderschönen kleinen Leichtathletikhalle.

Mit am Start waren 3 Athletinnen der U18 sowie ein Athlet der U23. Frisch in der richtigen Leichtathletik war auch die 12-jährige Sarah Kille, welche die 2x 30m in guten 12,39 Sekunden absolvierte und anschließend noch im Weitsprung mit einem verkürzten Anlauf bei 3,39 Metern landete. Beim Hochsprung hatte Sarah nicht so viel Glück und scheiterte schon an der Anfangshöhe. Doch dies gab ihr den Mut noch stärker darauf zu trainieren.

Im Gegenteil dazu lief es bei den U18 Mädels im Hochsprung bestens. Valerie Niethammer meisterte die 1,32m und musste dann ein spannendes Duell zwischen Laura Lopes Videira und Valentina Kramer beobachten, welche sich gegenseitig zu neuen Bestleitungen zogen. Laura freute sich über die geglückten 1,52 Meter während Valentina dem noch eine Schippe draufsetzte und im letzten Versuch ihre Bestleistung auf 1,56 Meter schraubte.

Im Weitsprung setzte Laura sich das Krönchen im Vereinsduell auf und siegte mit 4,24 Metern um nur einen Zentimeter vor Valentine mit 4,23 Metern. Valerie kam mit 3.57m fast an ihre Bestleistung heran.

Im Sprint erreichte Laura nach 11,26 Sekunde, Valentina nach 11,47 Sekunden und Valerie nach 12.01 Sekunden die Ziellinie und beim Kugelstoßen landete das 3kg schwere Gerät nur wenige Zentimeter auseinander bei 7,80 Meter (Valentina), 7,68 Meter (Laura) und 7,50 Meter für Valerie.

Bei den Jungs war Johannes Gummich wie auch im Vorjahr vertreten. Nach einer Verletzung und dementsprechend langer Pause konnte er lediglich im Sprint (10,36 sec), Weitsprung (5,05 m) sowie Kugelstoßen (8,90 m) seine Form abrufen und gab sich im Hochsprung nach letztjährigen 1,80 Metern dieses Mal bereits bei 1,68 Meter das Ende, da die Energie bereits aufgebraucht und die Verletzung noch spürbar war.

Alles in allem war es für die Teilnehmer ein durchweg erfolgreicher erster Wettkampf für das Jahr 2024.

Weitere Bilder:

Schreibe einen Kommentar